Saison 2018

WM Qualifikation im Target Sprint im April 2018 in Starzach
Nach dem großen Erfolg der Veranstaltung in 2017, hatten wir uns auch 2018 wieder für der Ausrichtung einer WM Qualifikation in Starzach beworben. Zusätzlich erhielten wir vom WSV auch den Zuschlag, im Rahmen dieser Veranstaltung die Württ. Landesmeisterschaften im Target Sprint durchzuführen.
Da wir auch dieses Jahr wieder Glück mit dem Wetter hatten, von vielen Sponsoren unterstützt wurden und dann tatsächlich auch 87 Sportler aus ganz Deutschland an dieser Veranstaltung teilnahmen, wurde die Veranstaltung erneut ein guter Erfolg. Natürlich war es etwas schade, dass unsere drei Beiters Lukas, Jonas und Simon und auch Tobias Giering an dieser Veranstaltung nicht an den Start gehen konnten. Im Kampf um die WM Punkte schafften es zwar Judith und Alex in die Finals, dort mussten sie sich aber mit den Plätzen 4 und 10 zufrieden geben.
In der Wertung der gleichzeitig durchgeführten Landesmeisterschaften sah die Bilanz jedoch ganz ordentlich aus: Judith Quiskamp belegte Platz 1 bei den Damen, Alex Görzen Platz 4 bei den Herren, Felix Faiss Platz 2 bei den Schülern und Theodor Hoche Platz 3 bei den Junioren.

Deutsche Meisterschaften Target Sprint in Suhl:
Ende Juni fanden in Suhl dann die Deutschen Meisterschaften in Target Sprint statt, bei der dann Simon Beiter unser Starzacher Team alleine vertreten musste, weil sich unsere Topathletin Judith zu der Zeit im ‚Hochzeitsvorbereitungsstress‘ befand, und sie ihre Prioritäten auf die Disziplinen Sommerbiathlon LG und KK legte.
Allerdings machte Simon mit Bronze im Einzel und Gold im Team seine Sache ganz hervorragend:
In der Qualifikation am Samstagvormittag zog er nach einer lockeren Vorstellung als Achter ins Finale bei den Junioren II ein. In einem äußerst spannenden Finale sicherte er sich dann mit einem hauchdünnen Vorsprung von einer halben Sekunde den dritten Platz.
Am Sonntag war Simon dann auch noch im Mixed-Team Wettbewerb bei den Junioren im Team Württembergs am Start, wo er sich zusammen mit seinen Mannschaftskolleg/innen aus Ennetach und Ulm den Meistertitel sicherte.

Landesmeisterschaften LG Und KK:
Ende Juni fanden in Ulm und Weiden wieder die Landesmeisterschaften, die Pflichtveranstaltungen für die Qualifikationen zu den Deutschen Meisterschaften im sind. Fast wie gewohnt präsentierten sich auch hier unsere Sportler wieder in guter Form:

Vier Starts – Viermal Gold, lautete die Bilanz von Judith Quiskamp, die auch eine Woche vor ihrer Hochzeit ihren Konkurrentinnen weder mit dem LG noch mit dem KK eine Chance ließ. Jeweils 1 mal Gold und 1 mal Bronze erkämpften sich Alex Görzen und Tobias Giering mit dem LG. Deutlich mehr zu kämpfen hatten beide in den Wettbewerben mit dem KK, wo es aufgrund schwacher Schießleistungen nur zu einer Bronzemedaille für Alex im Sprint und zur Silbermedaille für Tobias im Massenstart reichte.
Simon Beiter errang mit dem Luftgewehr 2 x Silber bei den Junioren 2 und mit dem KK Bronze im Sprint und Silber im Massenstart.
In seinem allerersten Wettkampf belegte Lukas Beiter im Sprint mit den Luftgewehr und einem Rückstand von 3 Sekunden den sehr guten, aber undankbaren vierten Platz und im Massenstart den achten Platz.

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon:
Mit reichlich Medaillen im Gepäck kehrten unsere Sommerbiathleten von den Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon zurück. Überragende Sportlerin bei diesen Meisterschaften war Judith Quiskamp, die mit dreimal Gold und einmal Silber in den Einzeldisziplinen, sowie Silber und Bronze in den Staffeldisziplinen, überzeugen konnte. Tobias Giering konnte sich bei den Herren über zwei Bronzemedaillen in den Einzeldisziplinen und Gold und Bronze mit den Staffeln freuen. Ohne Medaillen, aber ebenfalls mit Platzierungen jeweils unter den Top Ten, musste sich diesmal Alexander Görzen zufriedengeben. Simon Beiter, der diesmal bei den Junioren gegen ältere Jahrgänge antreten musste, erkämpfe sich im KK ebenfalls Top Ten Plätze und wurde im LG mit Plätzen im hinteren Mittelfeld sicher etwas unter Wert geschlagen. Lukas Beiter machte seine Sache bei seiner ersten deutschen Meisterschaft ganz ordentlich, und hätte bei gewohnten Schießleistungen sicher auch um Top Ten Plätze mitkämpfen können.  


Zusammengefasst sah unsere Medaillenbilanz bei Meisterschaften 2018 wie folgt aus:
Weltmeisterschaft:              keine Starts
Deutsche Meisterschaften:   5 * Gold, 2 * Silber,  5 * Bronze
Landesmeisterschaften:       7 * Gold, 5 * Silber,  5 * Bronze

Also wiederum eine ausgezeichnete Bilanz unseres Teams auf die wir sehr stolz sein dürfen.


Die Meisterschaftsplatzierungen der einzelnen Sportler in 2018:

Judith Quiskamp (Frauen)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon KK und LG in Bayerisch Eisenstein
- 1 * Gold     Sprint LG
- 1 * Gold     Sprint KK
- 1 * Gold     Massenstart KK
- 1 * Silber   Massenstart LG
- 1 * Silber   Staffel LG
- 1 * Bronze Staffel KK

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon Target Sprint Suhl
- nicht teilgenommen

Württ. Landesmeisterschaften (Starzach/Ulm/Weiden)
- 1 * Gold Sprint KK
- 1 * Gold Sprint LG
- 1 * Gold Massenstart KK
- 1 * Gold Massenstart LG
- 1 * Gold Einzel Target-Sprint

Tobias Giering (Herren)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon KK und LG in Bayerisch Eisenstein
- 1 * Gold     Staffel LG
- 1 * Bronze Sprint KK
- 1 * Bronze Massenstart LG
- 1 * Bronze Staffel KK
- Platz 4       Sprint LG
- Platz 5       Massenstart KK

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon Target Sprint Suhl
- nicht teilgenommen

Württ. Landesmeisterschaften (Ulm/Weiden)
- 1 * Gold     Sprint LG
- 1 * Silber   Massenstart KK
- 1 * Bronze Massenstart LG
- Platz 4       Sprint KK

Alexander Görzen (Herren)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon KK und LG in Bayerisch Eisenstein
- Platz 6    Staffel LG
- Platz 6    Sprint  KK
- Platz 7    Staffel KK
- Platz 8    Sprint LG
- Platz 10  Massenstart LG

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon Target Sprint Suhl
- nicht teilgenommen

Württ. Landesmeisterschaften (Starzach/Ulm/Weiden)
- 1 * Gold     Sprint LG
- 1 * Bronze Massenstart LG
- 1 * Bronze Sprint KK
- Platz 4       Einzel TargetSprint


Simon Beiter
(Junioren)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon LG in Bayerisch Eisenstein
- Platz 7    Massenstart KK
- Platz 9    Sprint KK
- Platz 17  Massenstart LG
- Platz 37  Sprint LG

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon Target Sprint Suhl
- 1 * Gold     Mixed Team
- 1 * Bronze  Einzel

Württ. Landesmeisterschaften (ulm/Weiden)
- 1 * Silber   Sprint LG
- 1 * Silber   Massenstart LG
- 1 * Silber   Massenstart KK
- 1 * Bronze Sprint KK


Lukas Beiter
(Schüler)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon LG in Bayerisch Eisenstein
- Platz 19  Massenstart LG
- Platz 25  Sprint LG

Württ. Landesmeisterschaften (Weiden)
- Platz 4    Sprint LG
- Platz 8    Massenstart LG


Theodor Hoche
(Junioren)

Württ. Landesmeisterschaften (Starzach)
- 1 * Bronze    Einzel TargetSprint


Felix Faiss
(Schüler)

Württ. Landesmeisterschaften (Starzach)
- 1 * Silber    Einzel Target Sprint LG

Sebastian Dettling (Herren) nahm in 2018 an keinen Meisterschafts-Wettkämpfen teil.
Franziska Mast (Frauen) nahm in 2018 an keinen Wettbewerben teil.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok