Saison 2016

Wie in den vergangenen Jahren konnten die Sommerbiathleten des SSV Starzach auch in 2016 wieder einige nennenswerte Erfolge verbuchen, obwohl speziell bei den älteren und erfahreneren Semestern im vergangenen Jahr der sonst bekannte Trainingsfleiß stark nachgelassen hatte. Dies war vor allem dadurch bedingt, dass private oder berufliche Veränderungen verständlicherweise Priorität vor dem Hobby Sommerbiathlon hatten.
Wie schon im Jahr 2015 waren wir deshalb auch in 2016 nur mit einem vergleichsweise kleinen Team bei relativ wenigen Sommerbiathlonwettkämpfen unterwegs.
Allerdings konnten wir bei den Württembergischen Landesmeisterschaften, den Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon in Altenberg und bei den Deutschen Meisterschaften im TargetSprint in München, wo wir jeweils mit vier Sportlern am Start waren, auch in 2016 wieder zahlreiche Medaillen einsammeln.

Wie gewohnt waren die Medaillen bei den Landesmeisterschaften in Starzacher Hand und wir konnten dort insgesamt 6 Gold-, 4 Silber- und 1 Bronzemedaille gewinnen.
Mit neun Medaillengewinnen bei den Deutschen Sommerbiathlon Meisterschaften im Juli in Altenberg und mit drei weiteren Medaillen bei den im September auf der Olympiaanlage in München ausgetragenen Deutschen Meisterschaften im Target Sprint zählten wir ebenfalls zu den erfolgreichsten Vereinen.

Zwei Goldmedaillen, drei Silbermedaillen und eine Bronzemedaille in den Einzeldisziplinen und einmal Gold und zweimal Silber in den Staffeldisziplinen lautete die Ausbeute nach vier harten Meisterschaftstagen in Altenberg.
Bei den einem Monat später in München-Hochbrück ausgetragenen Deutschen Meisterschaften im Target Sprint haben unsere Sportler die erhoffte Goldmedaille verpasst. In den Einzeln bei den Damen und Herren gewannen sie Bronze und Silber und im Mixed-Wettbewerb, wo erstmals eine reine Vereinsstaffel des SSV Starzach am Start war, holte sich das Team die Silbermedaille.
Erfolgreichster Teilnehmer unseres Teams war Tobias Giering mit zwei Gold, vier Silber und einer Bronzemedaille. Alex Görzen gewann zweimal Gold und zweimal Silber und Judith Wagner durfte sich über viermal Silber und einmal Bronze freuen. Unser Jugendlicher Simon Beiter schlug sich bei seiner Premiere sehr achtbar und belegte im Sommerbiathlon in den Einzeldisziplinen die Plätze 29 und 31 und mit der Staffel Platz 7 und im Target Sprint die Plätze 19 und 12. Als seinen größter Erfolg konnten wir bei ihm eine Silbermedaille bei den Landesmeisterschaften verbuchen.

Erfreulicherweise konnten wir auch in 2016 mit Felix Faiss einen Nachwuchssportler für unser Sommerbiathlonteam gewinnen.

 

Die Medaillengewinne unserer Sportler bei der DM in Altenberg und den Deutschen Meisterschaften im Target Sprint in München sahen wie folgt aus:

Judith Wagner:
4* Silber   (Sprint KK, Massenstart KK, Staffel KK, Mixed-Team TargetSprint )
1* Bronze (Einzel TargetSprint)

Tobias Giering
2* Gold  (Massenstart LG, Staffel KK)
4* Silber (Sprint LG, Einzel Target-Sprint, Staffel LG, Mixed-Team Target Sprint)
1* Bronze (Massenstart KK)

Alex Görzen
2* Gold  (Sprint LG, Staffel KK)
2* Silber (Staffel LG, Mixed-Team Target-Sprint)
 

Die Meisterschaftsplatzierungen der einzelnen Sportler in 2016:

Judith Wagner (Frauen)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon KK und LG in Altenberg
- 1 * Silber Sprint KK
- 1 * Silber Massenstart KK
- 1 * Silber Staffel KK
- Platz 4     Massenstart LG
- Platz 5     Staffel LG

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon Target Sprint München
- 1 * Silber  Mixed Team
- 1 * Bronze Einzel

Württ. Landesmeisterschaften (Ulm/Weiden)
- 1 * Gold Sprint KK
- 1 * Gold Einzel Target-Sprint
- 1 * Silber Sprint LG


Tobias Giering
(Herren)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon KK und LG in  Altenberg
- 1 * Gold Staffel KK
- 1 * Gold Massenstart KK
- 1 * Silber Sprint LG
- 1 * Silber Staffel LG
- 1 * Bronze Massenstart KK
- Platz 8 Sprint KK

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon Target Sprint München
- 1 * Silber Einzel
- 1 * Silber  Mixed Team

Württ. Landesmeisterschaften (Ulm/Weiden)
- 1 * Gold Sprint KK
- 1 * Gold Massenstart KK
- 1 * Gold Sprint LG
- 1 * Gold Einzel TargetSprint

Alexander Görzen (Herren)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon KK und LG in  Altenberg
- 1 * Gold Sprint LG
- 1 * Gold Staffel KK
- 1 * Silber Staffel LG
- Platz 5   Massenstart LG
- Platz 12 Sprint KK
- Platz 13 Massenstart KK

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon Target Sprint München
- 1 * Silber  Mixed Team
- Platz 4     Einzel

Württ. Landesmeisterschaften (Weiden)
- 1 * Silber Sprint LG
- 1 * Silber Sprint KK
- 1 * Bronze Massenstart KK


Simon Beiter
(Jugend)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon LG in  Altenberg
- Platz 7   Staffel LG
- Platz 29 Sprint LG
- Platz 31 Massenstart LG

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon Target Sprint München
- Platz 12  Mixed Team
- Platz 19  Einzel

Württ. Landesmeisterschaften (Weiden)
- Platz 2  Sprint LG
- Platz 9  Einzel Target Sprint


Franziska Mast (Frauen), Sebastian Dettling (Herren) und Theo Hoche (Jugend) nahmen in 2016 an keinen Meisterschafts-Wettkämpfen teil.

Daniel Hummel und Gunnar Erz haben ihre Sobia Karriere beendet.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok