Saison 2015

Auch im Jahr 2015 konnten die Sommerbiathleten des SSV Starzach wieder an die sehr guten Leistungen und Platzierungen bei Meisterschaften anknüpfen. Dies war doch einigermaßen überraschend, da in 2015 einige unserer Sportler berufs- oder studienbedingt eine Pause einlegen mussten, so dass wir nur mit einem kleinen Team an vergleichsweise wenig Wettkämpfen teilgenommen haben. Als Folge der neuen Sommerbiathlon Rahmenbedingungen - seit Beginn dieses Jahres hat der DSB die Beteiligung an internationalen Wettkämpfen im Bereich der Disziplin Sommerbiathlon KK eingestellt und möchte zukünftig international den Fokus auf die Disziplin Target Sprint legen - hatten wir uns außerdem dazu entschieden, unseren Auswand zu reduzieren, was bedeutete weniger Wettkämpfe zu machen und auch den Trainingsumfang deutlich zurückzufahren. Offensichtlich haben wir hier wieder mal viel richtig gemacht, denn unsere vier Starter bei den Deutschen Meisterschaften kehrten mit der bisher größten Ausbeute an Medaillen zurück.

Größte Erfolge waren die neun Medaillengewinne bei den Deutschen Sommerbiathlon Meisterschaften im Juli in Bayerisch-Eisenstein, zwei Medaillen bei den im September auf der Olympiaanlage in München erstmals ausgetragenen Deutschen Meisterschafen im Sommerbiathlon Target Sprint, sowie der dritte Sieg in Folge von Judith Wagner beim  ISSF Target Sprint in München Anfang Juni. Auf Landesebene gingen bei den Aktiven sämtliche Goldmedaillen im LG und KK an die Vertreter des SSV Starzach und bei der Wahl des Württembergischen Schützenverbandes zu Schützin des Jahres 2015 belegte Judith Wagner Platz 3.

Bei den Deutschen Meisterschaften errangen die Sommerbiathleten insgesamt 11 Medaillen:
Mit vier Gold-, zwei Silber- und einer Bronzemedaille in den Einzeldisziplinen und drei Gold-, und eine Silbermedaille in den Staffeldisziplinen gehörte unser Verein zu den erfolgreichsten Vereinen bei den Deutschen Meisterschaften. Erfolgreichste Sportlerin unseres Teams war Judith Wagner, die in allen Sommerbiathlondisziplinen am Start war und sich bei ihrem insgesamt acht Starts  jeweils eine Medaille sichern konnte. Ihre Ausbeute - Fünfmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze, ist sicher einen Eintrag im Sommerbiathlongeschichtsbuch wert. Tobias Giering gewann drei Gold- und eine Bronzemedaille, und Alexander Görzen gewann eine Goldmedaille. Auch unser Nachwuchsläufer Theo Hoche schlug sich bei den Schülern bei seiner Premiere mit den Plätzen 44 und 55 ebenfalls achtbar.
Zu den Medaillen bei Deutschen Meisterschaften kamen noch mehrere Medaillen bei  den Landesmeisterschaften und Target Sprint Wettbewerben

Die Medaillengewinne unserer Sportler bei der DM in Bayerisch-Eisenstein und den ersten Deutschen Meisterschaften im Target Sprint in München sahen wie folgt aus:

Judith Wagner:
5* Gold    (Sprint KK, Massenstart KK, Staffel KK, Massenstart LG, Mixed-Team TargetSprint )
2* Silber   (Sprint LG,  Staffel LG)
1* Bronze (Einzel TargetSprint)

Tobias Giering
3* Gold  (Massenstart LG, Staffel LG, Mixed-Team TargetSprint)
1* Bronze (Sprint KK)

Alex Görzen
1* Gold  (Staffel LG)
 

Die Meisterschaftsplatzierungen der einzelnen Sportler in 2015:

Judith Wagner (Frauen)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon KK und LG in  Bayerisch Eisenstein
- 1 * Gold Sprint KK
- 1 * Gold Massenstart KK
- 1 * Gold Massenstart LG
- 1 * Gold Staffel KK
- 1 * Silber Sprint LG
- 1 * Silber Staffel LG

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon Target Sprint München
- 1 * Gold  Mixed Team
- 1 * Bronze Einzel

ISSF Target Sprint München
- Platz 1 Frauen

Württ. Landesmeisterschaften (Ulm/Weiden)
- 1 * Gold Sprint KK
- 1 * Gold Massenstart KK
- 1 * Gold Sprint LG
- 1 * Gold Massenstart LG


Tobias Giering
(Herren)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon KK und LG in  Bayerisch Eisenstein
- 1 * Gold Staffel LG
- 1 * Gold Massenstart LG
- 1 * Bronze Sprint KK
- Platz 4 Massenstart KK
- Platz 5 Sprint LG
- Platz 5 Staffel KK

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon Target Sprint München
- 1 * Gold  Mixed Team
- Platz 4 Einzel

Württ. Landesmeisterschaften (Ulm/Weiden)
- 1 * Gold Sprint KK
- 1 * Gold Massenstart KK
- 1 * Gold Sprint LG
- 1 * Gold Massenstart LG

Alexander Görzen (Herren)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon KK und LG in  Bayerisch Eisenstein
- 1 * Gold Staffel LG
- Platz 8 Sprint LG
- Platz 24 Massenstart LG

Württ. Landesmeisterschaften (Weiden)
- 1 * Silber Sprint LG
- 1 * Bronze Massenstart LG


Theodor Hoche
(Schüler)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon KK und LG in  Bayerisch Eisenstein
- Platz 55 Sprint LG
- Platz 44 Massenstart LG

Württ. Landesmeisterschaften (Weiden)
- Platz 6  Sprint LG

Sebastian Dettling (Herren)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon KK und LG in  Bayerisch Eisenstein
- nicht gestartet

Deutsche Meisterschaften DSB TargetSprint München
- nicht gestartet

ISSF Target Sprint München
- nicht gestartet

Württ. Landesmeisterschaften (Weiden)
- Platz 8 Sprint LG
- Platz 7 Massenstart LG 

Daniel Hummel (Herren)

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon KK und LG in  Bayerisch Eisenstein
- nicht gestartet

Deutsche Meisterschaften Sommerbiathlon Target Sprint München
- Platz 15 Einzel

ISSF Target Sprint München
- Platz 14 Einzel

Württ. Landesmeisterschaften (Ulm/Weiden)
- nicht gestartet



Franziska Mast
(Frauen) und Gunnar Erz (Herren) nahmen in 2015 an keinen Wettkämpfen teil.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok