Saison 2013

Die Abteilung Sommerbiathlon beim SSV Starzach besteht nun seit exakt 10 Jahren und in dieser Zeit hat der SSV Starzach schon vielfach mit hervorragenden Erfolgen geglänzt, aber in 2013 wurde dem ganzen nun die Krone aufgesetzt:

Allein schon die Qualifikation für und die Teilnahme an der Sommerbiathlon Europameisterschaft in Haanja/Estland unserer drei Sportler Judith Wagner, Tobias Giering und Michael Herr war fast schon eine Sensation. Daß dann diese drei auch noch zusammen in der Mixed-Staffel eine Europameisterschaftsmedaille erlaufen würden, haben sie vielleicht gerade mal in den kühnsten Träumen erhofft.
Doch damit nicht genug: Angespornt durch die Bronzemedaille in der Staffel, lief Judith bei der EM zu absoluter Höchstform auf, was dann noch mit dem Gewinn des Europameistertitels im Sprintwettbewerb und der Silbermedaille in der Verfolgung belohnt wurde.
Diese Erfolge sind nicht nur die größten bisherigen Erfolge für unser Starzacher Team, sondern auch der größte Erfolg, den bisher ein deutsches Team im Aktiven Bereich bei Sommerbiathlon Welt- oder Europameisterschaften erringen konnte.
Die Gemeinde mit Bürgermeister Thomas Noe, der Verein mit Vorstand Thomas Hertkorn und der Sponsor IMNAUER mit Ralph Günther sorgten dann mit Riesenbannern im Ort und einem großen Empfang in Bierlingen dafür, dass dieses Jahr unvergessen bleibt

Bereits im Mai sorgten unsere Sportler bei der Erstaustragung der neuen Disziplin ISSF-Target-Sprint, die in München während des Weltcups erstmals durchgeführt wurde, für erste Glanzpunkte: So siegte Judith bei den Frauen, Alexander Görzen belegte Platz 3 bei den Herren, Michael Herr Platz 4 und Daniel Hummel Platz 10.

Bei den Württembergischen Landesmeisterschaften im Juli in Ulm und Weiden qualifizierten sich alle unsere Sommerbiathleten für die Deutschen Meisterschaften und konnten dabei in 7 Wettkämpfen 6 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen und 2 Bronzemedaillen gewinnen.
Die Deutschen Meisterschaften fanden als Abschluss der Saison im September in Altenberg/Sachsen statt. Auch dort konnte sich die Medaillenausbeute durchaus sehen lassen, denn bei insgesamt 11 Wettkampfteilnahmen sicherten sich unsere Sportler 5 Goldmedaillen, 3 Silbermedaillen und 3 Bronzemedaillen und mehrere TopTen Plätze: Judith gewann dreimal Gold und einmal Silber, Tobias einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze, Michael einmal Gold, einmal Silber und einmal Bronze, Alexander dreimal Bronze und Daniel einmal Silber.

Aufgrund dieser Leistungen war es keine allzu große Überraschung, dass Judith im November bei der Ehrung der WM-/EM und DM Medaillengewinner durch den Württemberger Schützenverband, nun bereits schon zum dritten Mal in Folge, zur erfolgreichsten Schützin des Jahres gewählt wurde.
Anfang Dezember gab es dann noch eine weitere Ehrung, denn zusammen mit ihren beiden für Bondorf startenden Staffelkolleginnen Lisa Kellermann und Franziska Mast, mit denen sie in Altenberg zwei Goldmedaillen gewonnen hatte, wurde sie von den Lesern des Herrenberger Gäuboten auf Platz 2 der erfolgreichsten Teams des Jahres 2013 aus dem Gäu gewählt.

Für den SSV Starzach waren in 2013 mit Judith Wagner, Tobias Giering, Michael Herr, Alexander Görzen, Daniel Hummel und Sebastian Dettling insgesamt 6 Sommerbiathleten bei verschiedenen Wettkämpfen am Start. Leider hat sich Martin Vollmer mit Beginn des Jahres 2013 dem SV Bondorf angeschlossen.
Sehr erfreulich ist für uns allerdings, dass unser Team erst kürzlich weiteren Zuwachs bekommen hat und dass sich somit unser Team in 2014 nahezu verdoppelt:

-  Bei den Damen hat sich mit der Öschelbronnerin Franziska Mast, die bisher beim SV Bondorf Biathlon betrieben hat und in den letzten beiden Jahren schon hin und wieder mit uns trainierte, eine weitere hochkarätige Sommerbiathletin unserem Team angeschlossen.

-  Bei den Herren ist mit Gunnar Erz ein vielversprechender Sommerbiathlon Neuling zu unserem Team gestoßen. Gunnar stammt aus Lustnau und betreibt seit Jahren leistungsorientiert Leichtathletik für die LAV Stadtwerke Tübingen.

-  Ganz besonders erfreulich ist aber auch die Tatsache, dass sich bei uns Biathlonnachwuchs eingestellt hat. Lennard Kelz aus Felldorf, Kevin Scholz und Theodor Hoche, beide aus Bierlingen, trainieren seit November regelmäßig einmal wöchentlich und werden in 2014 ihre ersten Wettkämpfe bestreiten. 

Die Abteilung Sommerbiathlon des SSV Starzach besteht nun seit exakt 10 Jahren und hat sich in dieser Zeit in der Sommerbiathlonszene höchsten Respekt und ein durchweg positives Image verschafft, wozu natürlich die Leistung, aber auch das stets korrekte und kameradschaftliche Auftreten unserer Sportler und Trainer beigetragen hat. Und für uns war es bisher eine Selbstverständlichkeit, dass wir unsere Hilfe auch anderen Sportlern angeboten haben. Doch wo Erfolg ist, da gibt es leider aber auch immer wieder Neider, und so war dieses Jahr leider auch durch haltlose Anfeindungen eines Funktionärs und Trainers, der sich offensichtlich in seiner Rolle und Kompetenz überschätzte und dem Sommerbiathlonsport mehr schadete als nützt, etwas getrübt.


Die größten Erfolge der einzelnen Sportler in 2013:


Judith Wagner
(Frauen)

Europameisterschaft (Haanja)
- Gold im Sprint
- Silber in der Verfolgung
- Bronze mit der Mixed-Staffel

Deutsche Meisterschaften (Altenberg)
- Gold Massenstart KK
- Gold Staffel LG
- Gold Staffel KK
- Silber Sprint LG

Internationaler Cross Cup (Bystrice)
- Platz 2  Sprint
- Platz 3  Verfolgung

ISSF Target Sprint
- Platz 1 Damen

Württ. Landesmeisterschaften (Ulm/Weiden)
- Gold Sprint KK
- Gold Sprint LG

 

Tobias Giering (Herren)

Europameisterschaft (Haanja)
- Bronze mit der Mixed-Staffel
- Platz 18 in der Verfolgung
- Platz 22 im Sprint

Deutsche Meisterschaften (Altenberg)
- Gold Massenstart LG
- Silber Sprint LG
- Silber Staffel LG
- Bronze Staffel KK
- Platz 4 Massenstart KK
- Platz 6 Sprint KK

Internationaler Cross Cup (Bystrice)
- Platz 1  Sprint
- Platz 2  Verfolgung

Württ. Landesmeisterschaften (Ulm/Weiden)
- Gold Sprint KK
- Gold  Massenstart LG
- Silber Sprint LG
- Silber Massenstart KK


Michael Herr (Herren)

Europameisterschaft (Haanja)
- Bronze mit der Mixed-Staffel
- Platz 8 Verfolgung
- Platz 23 Sprint

Deutsche Meisterschaften (Altenberg)
- Gold  Sprint KK
- Silber Staffel LG
- Bronze Staffel KK
- Platz 6 Massenstart KK

Internationaler Cross Cup (Bystrice)
- Platz 5  Verfolgung
- Platz 11 Sprint

Württ. Landesmeisterschaften (Ulm/Weiden)
- Gold   Massenstart KK
- Silber  Sprint LG
- Bronze Sprint KK


Alexander Görzen
(Herren)

Deutsche Meisterschaften (Altenberg)
- Bronze Massenstart KK
- Bronze Staffel KK
- Bronze Staffel LG
- Platz 6  Massenstart LG
- Platz 6  Sprint LG
- Platz 8  Sprint KK

Württ. Landesmeisterschaften (Ulm/Weiden)
- Gold Sprint LG
- Platz 4  Sprint KK
- Platz 4  Massenstart KK


Daniel Hummel (Herren)

Deutsche Meisterschaften (Altenberg)
- Silber Staffel LG
- Platz 4 Sprint LG
- Platz 25 Massenstart LG

Württ. Landesmeisterschaften (Ulm/Weiden)
- Platz 4  Sprint LG

Sebastian Dettling (Herren)

Deutsche Meisterschaften (Altenberg)
- nicht gestartet

Württ. Landesmeisterschaften (Ulm/Weiden)
- Platz 6    Massenstart LG
- Platz 12  Sprint LG


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok