Dominik Hermle überrascht - Starzacher ohne Podestplätze

(24.04.2018 DW) Bei nahezu hochsommerlichen Temperaturen bekamen die Besucher auf dem Starzacher Sportgelände sehr spannende Wettkämpfe um die ersten Punkte für eine Nominierung zur ISSF Target Sprint Weltmeisterschaft in Changwon geboten. Insgesamt kämpften 76 Sportler in neun Qualifikationsläufen um den Einzug in die Finales, welche dann an Spannung und Schnelligkeit alles zu bieten hatten, was die Disziplin Target Sprint für die Zuschauer so interessant macht.

Wie beim Target Sprint ja bereits bekannt, wurden zunächst am Vormittag in ingesamt 11 Qualifikationsläufen die jeweils 10 Finalteilnehmer in den ausgeschriebenen Wettkampfklassen ermittelt. Von den angetretenen Starzacher Sportlern schieden dabei Theo Hoche und Martin Vollmer bereits im Vorlauf aus, wobei Martin allerdings das Finale nur um 4 Sekunden verpasste. Judith Wagner, Nick Nadler und Alex Görzen hatten keine Probleme ins Finale einzuziehen.

Weiterlesen: Dominik Hermle überrascht - Starzacher ohne Podestplätze

Starzachbiathlon

Auf diesen Seiten finden sie Informationen zu den vom SSV Starzach ausgerichteten Biathlonveranstaltungen.
Über das Menü 'Starzachbiathlon' gibt es mehr Details zur aktuellsten Veranstaltung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok