Silber und Bronze bei DM Sommerbiathlon KK

Mit einer Silbermedaille in den Staffelwettbewerben und einer Bronzemedaille in Massenstart für Alexander Görzen kehrten unsere Sommerbiathleten von den Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon KK zurück. Die Meisterschaften wurden bei St. Andreasberg im Harz ausgetragen.

Weiterlesen: Silber und Bronze bei DM Sommerbiathlon KK

Sommerbiathleten trotzen der Gluthitze - Viele Medaillen für Starzach

Bei Temperaturen weit jenseits der 30 Grad fanden am vergangenen Wochenende in Ulm und Weiden die Landesmeisterschaften im Sommerbiathlon statt. Am besten mit der Hitze zurecht kam dabei Tobias Giering, der sich mit dem KK im Massenstart und mit dem LG im Sprint und im Massenstart jeweils die Goldmedaille und im Sprint mit dem KK die Bronzemedaille sichern konnte. Alexander Görzen gewann jeweils Silber im Sprint und Massenstart mit dem KK und zweimal Bronze im Sprint und Massenstart mit den LG. Simon Beiter durfte sich bei den Junioren II über zweimal Bronze im Sprint und Massenstart mit dem LG freuen. Jonas Beiter belegte bei der Jugend im Sprint und Massenstart mit dem LG jeweils den fünften Platz. Seine ersten Sommerbiathlonwettkämpfe überhaupt bestritt Leopold Duffner bei den Schülern. Er zeigte sehr gute Schießleistungen und belegte im Sprint und Massenstart jeweils den vierten Platz.
Die deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon finden mit dem KK vom 29.August bis 1. September in St. Andreasberg/Harz und mit dem LG vom 20.-22.September in Jagdhaus/Schmallenberg statt. Für diese Meisterschaften haben sich Tobias, Alexander, Jonas und Leopold bereits qualifiziert. Lukas Beiter war bei den Landesmeisterschaften verhindert und hat nun noch die Chance in 4 Wochen bei den Bayerischen Meisterschaften sich noch für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

Weiterlesen: Sommerbiathleten trotzen der Gluthitze - Viele Medaillen für Starzach

Erfolgreicher Einstand bei Target Sprint Landesmeisterschaften

Einen erfolgreichen Einstand durfen unsere Nachwuchs-Sommerbiathleten bei den Landesmeisterschaften im Target Sprint in Ulm feiern. Unsere beiden Jüngsten, für die der Meisterschaftswettkampf in Ulm überhaupt der erste Wettkampf in der Disziplin Target Sprint war, wurden für ihren Trainingsfleiß in den vergangenen Wochen und Monaten mit guten Platzierungen belohnt. Bei den Schülern musste sich Lukas Beiter zwar den Konkurrenten aus Bayern geschlagen geben, aber als bester Württemberger auf Gesamtplatz 3 wurde er mit dem Titel des Württembergischen Meisters in dieser Disziplin belohnt Leopold Duffner konnte in diesem Wettbewerb noch bis nach dem zweiten Schießen im Kampf um die Medaillen mitmischen, musste sich auf der Schlußrunde aber noch auch Platz 4 verdrängen lassen.

 

 

 

Auch Simon Beiter konnte mit seinen Leistungen bei den Junioren durchaus zufrieden sein, da er wegen seinem Abitur bisher nur wenig Zeit für das Training gefunden hatte. Allerdings musste er sich im Wettbewerb der Junioren 2 der Konkurrenz noch geschlagen geben und mit dem fünften Platz vorlieb nehmen. Damit hat er jedoch sein Hauptziel, die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft Mitte Juli in Suhl, ohne Probleme erreicht.

DM Sommerbiathlon - Reichlich Medaillen für Starzacher Sportler

Mit reichlich Medaillen im Gepäck kehrten unsere Sommerbiathleten von den Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon zurück. Überragende Sportlerin bei diesen Meisterschaften war Judith Quiskamp (vormals Wagner), die mit dreimal Gold und einmal Silber in den Einzeldisziplinen, sowie Silber und Bronze in den Staffeldisziplinen, überzeugen konnte. Tobias Giering konnte sich bei den Herren über zwei Bronzemedaillen in den Einzeldisziplinen und Gold und Bronze mit den Staffeln freuen. Ohne Medaillen, aber ebenfalls mit Platzierungen jeweils unter den Top Ten, mussten sich diesmal Alexander Görzen und Simon Beiter zufrieden geben.

Weiterlesen: DM Sommerbiathlon - Reichlich Medaillen für Starzacher Sportler

DM Sommerbiathlon Jugend - Statt Medaillen Erfahrung gesammelt

(30.07.18) Ohne große Medaillenhoffnungen, aber mit dem Ziel die Top Ten Ränge anzupeilen, waren unsere beiden Nachwuchsbiathleten Simon und Lukas Beiter zu den Deutschen Meisterschaften der Schüler/Jugend/Junioren im Sommerbiathlon an die Hohenzollernbiathlonanlage nach Bayerisch-Eisenstein gereist. Lukas erreichte bei seiner ersten Teilnahme an Deutschen Meisterschaften bei den Schülern im Sprint Platz 25 und im Massenstart Platz 19. Simon blieb nach einem verpatzen Start bei den Junioren im Sprint nur der letzte Platz (37.) und im Massenstart Platz 17.

Wie auch in anderen Teilen Deutschlands herrschten dort an den drei Wettkampftagen Temperaturen um 30 Grad, was den Sportlern ihre Wettkämpfe zusätzlich erschwerte.

Weiterlesen: DM Sommerbiathlon Jugend - Statt Medaillen Erfahrung gesammelt
Seite 1 von 2

Sommerbiathlon Impressionen

sobiax040.jpg

Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 88 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok