Luftpistole Bezirksliga

Schlechtes Wetter kann auch positive Seiten haben. So führte das schlechte „Skiwetter“ im Westen Österreichs dazu, dass wir den Wettkampf in Villingendorf nur mit einem Ersatzmann, nämlich Heinz Löffler austragen mussten, der allerdings den Stammschützen starke Konkurrenz machte und seinen Einzelpunktnicht souverän holte. Unserer Nummer 1 gelang das leider nicht.


Dabei standen die Chancen für ihn gar nicht so schlecht, denn Fabian schoss bis zum letzten Wettkampf im Schnitt immerhin 4 Ringe mehr als sein Gegner. Allerdings erzielte Rolf Ihle mit 369 Ringen seine Jahresbestleistung und so lag Fabian, der dazu hin noch einen schlechten Start erwischte immer deutlich hinten.
Auch Wolfgang hatte mit einer Serie von nur 77 Ringen einen denkbar schlechten Start, konnte sich dann aber auf sein normales Niveau steigern und mit 4 Ringen Vorsprung den 2. Punkt für Starzach einheimsen, nach dem sein Gegner in der letzten Serie total absackte und nur 74 Ringe schaffte. Auch Werner holte auf Position 2 seinen Einzelpunkt nach dem auch sein Gegner die dritte Serie mit nur 75 Ringen total versiebte. Den 4 Einzelpunkt schaffte Walter, dessen Gegner den schlechten Start nicht mehr aufholen konnte. So schaffte die Mannschaft ihren 5 Sieg in der laufenden Runde und bleibt hinter Rottweil auf dem zweiten Tabellenplatz. Trotz des etwas schlechteren Ergebnisses konnte Fabian in der Einzelwertung seinen dritten Tabellenplatz halten, da auch die Konkurrenz etwas schlechter schoss.

Einzelergebnisse Villingendorf I  – Starzach I     1 : 4

Nr.    Name                 Ergebnis    Einzelpunkte
1    Fabian Dröge         369 : 358         0
2    Werner Schweizer  331 : 349         1
3    Walter Volk           320 : 332         1
4    Wolfgang Schiebel 330 : 334         1
5    Heinz Löffler          290 : 332         1



Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok