Vereinsmeisterschaft und Auftaktveranstaltung

Auch wenn die die Wettkämpfe schon alle begonnen haben, wollen wir am 6. Oktober erstmalig eine gemeinsame Auftaktveranstaltung aller Schützen durchführen und dabei nach einem ausgiebigen Leberkäsessen den Geschenkkorb unserer Schützenfreunde aus Syke-Wachendorf nieder machen. Ab 18.30 kann trainiert oder auch gleich die Vereinsmeisterschaft geschossen werden. Zu den Schlachten sind alle Schützen ggf. auch mit Anhang eingeladen. Sicher ist für alle etwas dabei, z.B. ein Wachendorfer Liebesschnaps oder auch „Erichs Muntermacher“

 

Landesmeisterschaften abgeschlossen

In den vergangenen Wochen fanden die Landesmeisterschaften im Luftgewehr statt:

Lina Weiß konnte sich mit 167 Ringen und Platz 8 auch gleich schon unter die Top Ten einreihen – ein beachtlicher Erfolg – Glückwunsch dazu.

Auch bei Robin Winkel hat sich das Training in den letzten Wochen ausgezahlt. Mit guten 343 Ringen landete er auf dem 60.Platz.

Ebenfalls qualifizieren konnte sich Jan Schelling, der mit 344 Ringen und Platz 54 seine erste LM-Teilnahme beenden konnte.

Die Jungschützen können Stolz auf ihre Leistungen sein. Allein die Tatsache, sich bei ihrer ersten Meisterschaftsteilnahme überhaupt, für einen Start an der LM zu qualifizieren. Dies läßt auf weitere Erfolge hoffen.

Als einziger Armbrustschütze belegte Andreas Wirth in der 30m Disziplin einen sehr guten 3.Platz und konnte somit noch eine Medaille ergattern.

Atemlos mit ruhiger Hand

In der Böblinger und Sindelfinger Zeitung ist heute ein schöner Artikel über unsere Sommerbiathletin Judith Wagner zu lesen.
Den Artikel kann man hier lesen: Atemlos mit ruhiger Hand

 

Neujahrsschießen 2017

Die Schützen begannen das neue Jahr traditionell mit dem Neujahrschießen. Die Schießstände hätten zwar auch eine etwas größere Belastung ausgehalten, aber es nahmen immerhin 12 Erwachsene und 6 Jungschützen am Schießen teil, mit teilweise ganz guten Ergebnissen. Geschossen werden musste mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und mit dem Kleinkalibergewehr. Es hat sich wieder mal gezeigt, dass es gar nicht so einfach ist, gleich in drei Disziplinen ein gutes Ergebnis abzuliefern, was verstärkt natürlich für die relativ oder gar ganz neuen Schützen gilt. Das insgesamt beste Ergebnis erzielte Jonas Baur. Da er aber noch zur Jugendklasse gehört durfte er die Königskette nicht in Empfang nehmen. Dass zum Gewinnen der Königskette auch etwas Glück gehört zeigt die Tatsache, dass es immer wieder Schützenkönige gibt, die sonst nicht ganz vorne in der Tabelle stehen. Ein guter Schütze, der auch immer wieder etwas Glück hat ist offensichtlich Eugen Schüle, denn er wurde heuer bereits zum vierten Mal Schützenkönig.

Der Vorjahressieger Stefan Goller landete auf dem 5. Platz

Weiterlesen: Neujahrsschießen 2017

Helferfest und Aufstiegsfeier

Knapp 50 Personen waren der Einladung zur Aufstiegsfeier mit Helferfest am vergangen Samstag ins Schützenhaus gefolgt. Nach der Begrüßung mit Sekt begrüßte Oberschützenmeister Thomas Hertkorn die Gäste und bedankte sich bei allen Helfern für die Unterstützung des Vereins. Trotz der eher schwindenden Helferzahl gelinge es immer wieder ansprechende Veranstaltungen auf die Beine zu stellen. Eine ganz besondere sportliche Leistung gelang der ersten Luftgewehrmannschaft. Sie schaffte nach zwei Abstiegen aus der Verbandsliga nun auch mal wieder den Aufstieg. Natürlich war es eine Mannschaftsleistung aber gerade diese Mannschaft hat mit der Starzacherin Lydia Schiele in der zurückliegenden Runde eine spürbare Verstärkung erfahren, die als Nummer 1 wie Stefan für die Mannschaft insgesamt gleich 5 Punkte verbuchen konnte und im Durchschnitt 385,43 Ringe erzielte. Das beste Einzelergebnis erzielt Heike Frick mit 392 Ringen. Sie landete mit durchschnittlich 383,20 Ringen auf Platz 2. Da wollen wir mal hoffen, dass es in der Verbandsliga bei allen Akteuren auch wieder so gut läuft. Ziel ist wie in der zurückliegenden Runde der Klassenerhalt. Es muss ja nicht gleich noch ein Aufstieg sein. Und hier unsere Aufsteiger: von links: Thomas Hertkorn, Andreas Wirth, Lydia Schiele, Stefan Goller, Heike Frick, Jonas Baur, Bianca Katz. Es fehlt Andreas Killmaier.

Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online