Neujahrsschießen 2017

Die Schützen begannen das neue Jahr traditionell mit dem Neujahrschießen. Die Schießstände hätten zwar auch eine etwas größere Belastung ausgehalten, aber es nahmen immerhin 12 Erwachsene und 6 Jungschützen am Schießen teil, mit teilweise ganz guten Ergebnissen. Geschossen werden musste mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und mit dem Kleinkalibergewehr. Es hat sich wieder mal gezeigt, dass es gar nicht so einfach ist, gleich in drei Disziplinen ein gutes Ergebnis abzuliefern, was verstärkt natürlich für die relativ oder gar ganz neuen Schützen gilt. Das insgesamt beste Ergebnis erzielte Jonas Baur. Da er aber noch zur Jugendklasse gehört durfte er die Königskette nicht in Empfang nehmen. Dass zum Gewinnen der Königskette auch etwas Glück gehört zeigt die Tatsache, dass es immer wieder Schützenkönige gibt, die sonst nicht ganz vorne in der Tabelle stehen. Ein guter Schütze, der auch immer wieder etwas Glück hat ist offensichtlich Eugen Schüle, denn er wurde heuer bereits zum vierten Mal Schützenkönig.

Der Vorjahressieger Stefan Goller landete auf dem 5. Platz

Die errechneten Gesamtergebnisse im Einzelnen:

1 Eugen Schüle 41,44 Punkte
2 Hans Peter Geißler 45,39 Punkte
3 Bernd Schüle 49,37 Punkte
4 Andreas Wirth 49,90 Punkte
5 Stefan Goller 61,91 Punkte
6 Heike Frick 61,94 Punkte
7 Elmar Eith 63,60 Punkte
8 Wilhlem Schöller 66,06 Punkte
9 Thomas Hertkorn 70,29 Punkte
10 Walter Volk 85,99 Punkte
11 Lothar Baur 126,96 Punkte
12 Jens Hoche 155,60 Punkte

 

Jugendklasse

1 Jonas Baur 40,01 Punkte
2 Lina Weiß 51,96 Punkte
3 Simon Beiter 62,91 Punkte
4 Theodor Hoche 106,11 Punkte
5 Robin Winkel 123,79 Punkte
6 Kasimier Hoche 142,129 Punkte

 

Der Siegerehrung schloss sich dann der Kameradschaftsabend für alle Schützen und Helfer an. Die Beteiligung war wie beim Schießen ebenfalls wieder etwas besser als im Vorjahr, aber ein paar freie Plätze hatte es dennoch. Der Vorsitzende Thomas Hertkorn dankte allen für Einsatz und Unterstützung und wies auch gleich auf das kommende Starzachpokalschießen hin, bei dem dieses Jahr gleichzeitig auch Qualifikationswettkämpfe für die Weltmeisterschaft im Target Sprint in Suhl stattfinden. Da hoffen wir natürlich auf ein gutes Abschneiden unserer Athleten und wissen dass da Arbeit auf die Mitglieder zukommt. Anschließend eröffnete er das kalte Buffet.

Wie in den früheren Jahren wurde im Laufe des Abends auch wieder eine Ehrenscheibe ausgeschossen. Hier plazierte Hans-Peter Geissler einen ganz guten Treffer.

 


Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok