Ehrungen von Sportlerinnen und Sportlern durch die Landesregierung

Vier Sportler des SSV Starzach unter den Geehrten

Wie schon in den Vorjahren so ehrte das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg auch in diesem Jahr seine mit Medaillenplätzen bei Europa- oder Weltmeisterschaften erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler.
Mit  der Ehrung durch Staatssekretärin Marion v. Wartenberg am vergangenen Dienstag in Stuttgart  wurden die herausragenden Leistungen von 195 baden-württembergischen Sportlerinnen und Sportlern gewürdigt, die 2013 und 2014 bei Welt- und Europameisterschaften Medaillen gewonnen haben. „Für ihre herausragenden Erfolge und Disziplin verdienen sie Respekt und Anerkennung“, sagte Marion v. Wartenberg. Mit ihren Siegen hätten sie Baden-Württemberg und Deutschland würdig und erfolgreich auf dem internationalen Sportparkett vertreten.
Bei der Feier im Neuen Schloss überreichte sie den Medaillensiegern als Geschenk eine Kulturtasche mit dem baden-württembergischen Landeswappen. Die Kulturtasche soll den Sportlerinnen und Sportlern ein nützlicher Begleiter auf Reisen sein und sie an ihre Ehrung erinnern.
Zu den Geehrten gehörten Judith Wagner, Tobias Giering und Michael Herr, die 2013 bei der Sommerbiathlon Europameisterschaft erfolgreich waren, sowie Diana Eyb, die in 2012 mit der Armbrust eine WM Medaille gewinnen konnte.

 

(Tobias Giering, zweiter von rechts)

(Michael Herr,dritter von rechts, eingerahmt von Judith Wagner und Diana Eyb)


Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok