Halbzeit ist erreicht

Am vergangenen Wochenende fand der dritte Rundenwettkampf im Kleinkaliber Dreistellungskampf statt. Der SSV Starzach 1 war zu Gast in Trillfingen und konnte sich mit einem weiteren starken Mannschaftsergebnis behaupten.

Mit 834 Ringen von 900 Möglichen kamen die Starzacher Schützen nah an das Top-Ergebnis vom ersten Wettkampftag ran.

In der Einzelwertung konnte Ramona Kugele mit guten 287 Ringen ihren Vorsprung weiter ausbauen, Stephan Kaiser zeigte mit 276 Ringen wieder eine konstante Leistung. Andreas Wirth setze zum letzten Wettkampf nochmal einen drauf und steigerte sich auf 273 Ringe.

Karl Killmaier war wieder fit und konnte 269 Ringe erzielen, Stefan Goller konnte sich mit 268 Ringe um acht Ringe zum letzten Wettkampf verbessern und Thomas Hertkorn komplettierte die Mannschaft mit 254 Ringe.

Aktuell zeigt die Tablelle folgenden Stand:


Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok