Sommerbiathleten sammeln Medaillen bei Landesmeisterschaften

Strahlende Gesichter gab es bei unseren Sommerbiathleten nach den Landesmeisterschaften im Sommerbiathlon in Ulm und Weiden.  4 Starts - 4 Siege, so lautete die Bilanz von Tobias Giering. Er sicherte sich bei den Meisterschaften mit dem KK in Ulm sowohl im Sprint als auch im Massenstart die Goldmedaille und nur einen Tag später in Weiden die Goldmedaille im Sprint mit dem LG und die Goldmedaille bei den erstmal ausgetragenen Meisterschaften im TargetSprint. Nach mehrwöchigem Brasilien Urlaub und leichter Erkältung nahm Judith Wagner nur an den Pflichtwettkämpfen teil. In Ulm holte sie sich den Titel in Sprint mit dem KK und in Weiden den Titel im TargetSprint, während sie sich im Sprint mit dem LG, trotz guter Schießleistung, der sehr starken Läuferin Elena Burkard (SF Aach) geschlagen geben musste. Alex Görzen belegte bei den Sprintwettbewerben in Ulm und Weiden jeweils Platz zwei und im Massenstart in Ulm Platz 3. Auf einen Start beim Targetsprint musste er aus Termingründen leider verzichten, womit er auch die Quali in dieser Disziplin für die Deutsche Meisterschaft im August in München verpasste. Für die größte Überraschung sorgte unser Neuzugang Simon Beiter (auf dem Bild links), der sich erst vor einem halben Jahr unserem Team angeschlossen hat. Um erste Wettkampferfahrungen zu sammeln, nahm er bereits mit guten Ergebnissen in den vergangenen Wochen an verschiedenen Baden-Schwaben-Cup Wettkämpfen teil. Bei den Landesmeisterschaften zeigte er sich nun auf den Punkt top fit und bot im Sprintwettkampf der männlichen Jugend eine überzeugende Vorstellung: Mit einer fehlerfreien Schießleistung und gutem Lauf musste er sich im Ziel lediglich um 10 Sekunden geschlagen geben und sicherte die Silbermedaille in dieser Klasse. Auch im Targetsprint konnte er sich fürs Finale qualifizieren und sicherte sich so auch die Quali für die Deutsche Meisterschaft in dieser Disziplin. Als nächstes steht nun für Tobias, Alex, Simon und Judith die Deutsche Meisterschaft vom 27.-31.Juli in Altenberg auf dem Terminplan. Für Theo Hoche, der nicht an den Landesmeisterschaften teilnehmen konnte, besteht am 16.-17.Juli bei den Bayer. Meisterschaften in Ruhpolding noch die Chance, sich für die DM zu qualifizieren.

 

 

Gold und Bronze bei erster Deutscher Meisterschaft im Target Sprint

Auch bei der am 4. und 5. September in München Hochbrück erstmals ausgetragenen Deutschen Meisterschaft in der neuen Sommerbiathlon Disziplin Target Sprint zählten unsere Sportler zu den ersten Medaillengewinnern bei dieser Premiere. Bei dem am Freitag ausgetragenen Mannschaftswettbewerb mit dem Mixed Team, sicherte sich die Mannschaft Württemberg in der Besetzung Judith Wagner, Tobias Giering (beide SSV Starzach) und Christoph Auer (SV Edelfingen) souverän, mit einem Vorsprung von 40 Sekunden, den Meistertitel und damit die Goldmedaille vor den Mannschaften Bayern 1 und Niedersachsen 1.
In den Einzel Wettbewerben, welche dann tags darauf ausgetragen wurden, konnten sowohl Judith, wie auch Tobias nicht mehr ganz an ihre Leistungen aus dem Team Wettbewerb anknüpfen. Judith kam im Damenwettbewerb nach fehlerlosem Liegendschießen mit knappem Vorsprung zum Stehendschießen und lag auch noch bis zum letzten Schuß in Führung, aber dann wollte die letzte Scheibe nicht mehr fallen, so daß sie auf Nachlader angewiesen war. Da ihre Konkurrentinnen Thordis Arnold und Kerstin Schmidt keine Nachlader benötigten, musste sie sich letztlich mit dem dritten Platz, und damit der Bronzemedaille, zufrieden geben. Tobias benötigte im Herrenwettbewerb bereits im Liegendanschlag einige Nachlader, so dass er als Siebter zum Stehendanschlag kam. Mit schnellem und fehlerlosem Schießen und fulminantem Lauf auf der letzten 400m Runde konnte er noch ein paar Plätze gut machen, aber am Ende musste er sich, mit einem Rückstand von 15 Sekunden auf den Sieger, mit dem undankbaren vierten Platz begnügen. Daniel Hummel, der dritte Teilnehmer aus unseren Reihen an diesen Meisterschaften, verpasste mit Platz 15 in den Halbfinalläufen den Sprung unter die besten 12, welche die Finalläufe bestreiten durften.

Zweimal Gold und einmal Silber in den Staffelwettbewerben

Mit dem Gewinn der Silbermedaille im Staffelwettbewerb der Damen LG durch Judith, Lisa Kellermann (Bondorf) und Anja Fischer (Ennetach) nahm der letzte Tag der deutschen Sommerbiathlonmeisterschaften einen erfolgversprechenden Auftakt. Noch besser machten es dann die Herren in ihrem LG Stafffelwettbewerb. Zusammen mit ihrem Staffelkollegen Christian Öhm (Edelfingen) ließen Alex Görzen und Tobias Giering ihren Konkurrenten keine Chance und gewannen Gold. Dem standen unsere Damen im KK Staffelwettbewerb nicht nach: In der Besetzung Anna Wahls (Ulm), Lisa Kellermann (Bondorf) und Judith sicherten sie sich sehr überlegen die Goldmedaille. Im letzten Wettbewerb der Meisterschaften blieb dann der Herrenstaffel KK mit Tobias, Moritz Ratzmann und Martin Vollmer (beide Bondorf) nur der fünfte Platz.

Mit 6 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen und 1 Bronzemedaille gehört unser Verein auch in diesem Jahr wieder zu den erfolgreichsten Vereinen bei den Deutschen Sommerbiathlon Meisterschaften.

Erfolgreichste Teilnehmerin an den Meisterschaften war Judith, die sich bei ihren sechs Starts  vier Goldmedaillen und zwei Silbermedaillen erkämpfte.

Zweimal Gold im Massenstart LG

Mit jeweils sehr überzeugenden Leistungen konnten sich am heutigen Samstag Judith Wagner und Tobias Giering die Goldmedaillen in den Massenstartwettkämpfen mit dem LG sichern. Alex Görzen blieb mit Platz 24 bei den Herren deutlich unter seinen Möglichkeiten. Nachwuchsbiathlet Theo Hoche zeigte mit Platz 44 bei den Schülern eine sehr ansprechende Leistung.

Glück und Pech beim Massenstart KK

Bei den KK Massenstartwettkämpfen am heutigen Freitag konnte sich Judith nach ihrem gestrigen Sieg im KK Sprint der Damen auch die Goldmedaille im KK Massenstart sichern. Pech hatte hingegen Tobias im Massenstart der Herren, denn er musste sich am Ende mit Platz 4 zufrieden geben. 

Unser Nachwuchsbiathlet Theo erreichte bei den Schülern bei seiner Meisterschaftspremiere Platz 55.

Bei den am  Samstag stattfindenden Massenstartwettkämpfen mit dem LG wollen Judith, Tobias und Alex die Podestplätze angreifen und Theo möchte weitere Meisterschaftserfahrung sammeln.

Zum Abschluß der Meisterschaften am Sonntag stehen dann noch die Staffelwettkämpfe auf dem Programm.  

Sommerbiathlon Impressionen

sobiax012.jpg

Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok