Erfolgreicher Einstand bei Target Sprint Landesmeisterschaften

Einen erfolgreichen Einstand durfen unsere Nachwuchs-Sommerbiathleten bei den Landesmeisterschaften im Target Sprint in Ulm feiern. Unsere beiden Jüngsten, für die der Meisterschaftswettkampf in Ulm überhaupt der erste Wettkampf in der Disziplin Target Sprint war, wurden für ihren Trainingsfleiß in den vergangenen Wochen und Monaten mit guten Platzierungen belohnt. Bei den Schülern musste sich Lukas Beiter zwar den Konkurrenten aus Bayern geschlagen geben, aber als bester Württemberger auf Gesamtplatz 3 wurde er mit dem Titel des Württembergischen Meisters in dieser Disziplin belohnt Leopold Duffner konnte in diesem Wettbewerb noch bis nach dem zweiten Schießen im Kampf um die Medaillen mitmischen, musste sich auf der Schlußrunde aber noch auch Platz 4 verdrängen lassen.

 

 

 

Auch Simon Beiter konnte mit seinen Leistungen bei den Junioren durchaus zufrieden sein, da er wegen seinem Abitur bisher nur wenig Zeit für das Training gefunden hatte. Allerdings musste er sich im Wettbewerb der Junioren 2 der Konkurrenz noch geschlagen geben und mit dem fünften Platz vorlieb nehmen. Damit hat er jedoch sein Hauptziel, die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft Mitte Juli in Suhl, ohne Probleme erreicht.


Sommerbiathlon Impressionen

sobia111.jpg

Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok