Judith Wagner wird Vizeweltmeisterin im Target Sprint

Strahlende Gesichter bei Judith Wagner und ihrem Bondorfer Staffelpartner Marcel Wagner: Im allerletzten Rennen bei der ersten Weltmeisterschaft im Target Sprint konnten sich die Beiden in der Mixed-Staffel, nach einem sehr spannenden Kampf um die Goldmedaille mit dem Team aus Tschechien und dem zweiten deutschen Team, über den zweiten Platz und die Silbermedaille freuen. Zahlreiche Zuschauer auf den Tribünen und an der Strecke im Zentrum der Stadt Suhl sorgten für eine tolle Atmosphäre während der Wettkämpfe.

Insgesamt 12 Teams aus 6 Nationen standen sich im Finale des Mixed Team Wettbewerbes gegenüber. In diesem Wettbewerb, bei dem sich die beiden Teampartner nach jeder Lauf- und Schießeinlage abwechseln müssen, konnte sich bereits nach der ersten Schießeinlage der Startläuferinnen das Tschechische Team etwas vom Rest des Feldes absetzen. Nach der ersten Schießeinlage der männlichen Teamkollegen zeichnete sich dann bereits ein Dreikampf der beiden Teams mit den Tschechen ab. Doch die Tschechen konnten bis zum letzten Schießen ihren Vorsprung behaupten, während sich die beiden deutschen Teams ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Plätze Zwei und Drei lieferten. Judiths Teampartner Marcel Wagner, der bereits im Einzel bei den Junioren die Bronzemedaille gewonnen hatte, zeigte erneut ein sehr starkes Rennen und behielt auch im letzten Schießen die Nerven. Mit nur einem Nachlader konnte er mit beruhigendem Vorsprung auf die Schlußrunde gehen,  um die Silbermedaille für das "Team Wagner"  zu sichern.

Auch im Einzelwettbewerb der Frauen am Samstag konnte sich Judith für das Finale der besten zwölf Frauen qualifzieren. In diesem konnte sie sich auch bis zum zweiten Schießen sehr gut behaupten. Aber wie so oft, will dann die letzte Klappe nicht fallen und so musste sie sich mit Platz 6 zufrieden geben. Hier konnten ihre drei deutschen Mannschaftskolleginnen die Plätze 1 bis 3 belegen.
Unser ehemaliger Starzacher Sommerbiathlet Michael Herr, der aus Suhl stammt, konnte seinen Heimvorteil bei dieser WM voll nützten und konnte sich sowohl im Einzel als auch in der Team Staffel der Männer den Weltmeistertitel sichern.
Die nächsten Weltmeisterschaften in Target Sprint werden vermutlich in 2018 in Changwon (Korea) ausgetragen.

 


Sommerbiathlon Impressionen

sobiax018.jpg

Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok