Sommerbiathleten sammeln Medaillen bei Landesmeisterschaften

Strahlende Gesichter gab es bei unseren Sommerbiathleten nach den Landesmeisterschaften im Sommerbiathlon in Ulm und Weiden.  4 Starts - 4 Siege, so lautete die Bilanz von Tobias Giering. Er sicherte sich bei den Meisterschaften mit dem KK in Ulm sowohl im Sprint als auch im Massenstart die Goldmedaille und nur einen Tag später in Weiden die Goldmedaille im Sprint mit dem LG und die Goldmedaille bei den erstmal ausgetragenen Meisterschaften im TargetSprint. Nach mehrwöchigem Brasilien Urlaub und leichter Erkältung nahm Judith Wagner nur an den Pflichtwettkämpfen teil. In Ulm holte sie sich den Titel in Sprint mit dem KK und in Weiden den Titel im TargetSprint, während sie sich im Sprint mit dem LG, trotz guter Schießleistung, der sehr starken Läuferin Elena Burkard (SF Aach) geschlagen geben musste. Alex Görzen belegte bei den Sprintwettbewerben in Ulm und Weiden jeweils Platz zwei und im Massenstart in Ulm Platz 3. Auf einen Start beim Targetsprint musste er aus Termingründen leider verzichten, womit er auch die Quali in dieser Disziplin für die Deutsche Meisterschaft im August in München verpasste. Für die größte Überraschung sorgte unser Neuzugang Simon Beiter (auf dem Bild links), der sich erst vor einem halben Jahr unserem Team angeschlossen hat. Um erste Wettkampferfahrungen zu sammeln, nahm er bereits mit guten Ergebnissen in den vergangenen Wochen an verschiedenen Baden-Schwaben-Cup Wettkämpfen teil. Bei den Landesmeisterschaften zeigte er sich nun auf den Punkt top fit und bot im Sprintwettkampf der männlichen Jugend eine überzeugende Vorstellung: Mit einer fehlerfreien Schießleistung und gutem Lauf musste er sich im Ziel lediglich um 10 Sekunden geschlagen geben und sicherte die Silbermedaille in dieser Klasse. Auch im Targetsprint konnte er sich fürs Finale qualifizieren und sicherte sich so auch die Quali für die Deutsche Meisterschaft in dieser Disziplin. Als nächstes steht nun für Tobias, Alex, Simon und Judith die Deutsche Meisterschaft vom 27.-31.Juli in Altenberg auf dem Terminplan. Für Theo Hoche, der nicht an den Landesmeisterschaften teilnehmen konnte, besteht am 16.-17.Juli bei den Bayer. Meisterschaften in Ruhpolding noch die Chance, sich für die DM zu qualifizieren.

 

 


Sommerbiathlon Impressionen

sobia104.jpg

Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok