Judith Wagner wiederholt Sieg beim Target Sprint

Erneut einen sehr starken Eindruck hinterließ Judith Wagner beim zweiten Target Sprint am Pfingstmontag in München, der im Rahmenprogramm des Weltcups München 2014 auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück ausgetragen wurde. In diesem Jahr waren in diesem Wettbewerb Teilnehmer aus 7 Nationen am Start. In der Damenklasse konnte sich Judith in 5:24,0 Minuten im Finale gegen ihre Nationalmannschaftskolleginnen Kerstin Schmidt (Edelweiß Siegritz/05:38,7) und Grit Otto (SC Köthen/05:48,8) durchsetzen.

Einen sehr starken Eindruck hinterließen auch die Geschwister unserer Sommerbiathletin Franziska Mast:  Ihre Schwester Anna belegte im Finale der Juniorinnen einen ausgezeichneten zweiten Platz und auch ihr Bruder Philipp konnte sich mit einem vierten Platz bei den Junioren sehr gut behaupten.

Wie schon bei unserem Starzacher Biathlon mussten die Teilnehmer drei Mal 400 Meter absolvieren, dazwischen lagen zwei Schießeinlagen im Stehendanschlag, wo die Teilnehmer fünf Klappscheiben-Ziele im Einzelladermodus solange beschießen mussten, bis die letzte Klappe gefallen war.


Der große Fortschritt bei dieser sehr jungen Disziplin zeigt sich auch darin, dass in Deutschland in 2015 in dieser Disziplin erstmals Deutsche Meisterschaften durchgeführt werden. Aber auch international ist bereits großer Fortschritt zu sehen, waren doch dieses Jahr bei den beiden Target Sprints in Suhl und München Sportler aus mehr als 10 Nationen (CHN,JPN,EGY, SLO, SRB, UKR, RUS, CZE, FIN, USA, RSA, AUS) am Start. Und so soll mit Hilfe des Internationalen Schießsportverbandes, der auf diese neue Sportart setzt, Target Sprint zukünftig auch bei großen Veranstaltungen in aller Welt durchgeführt werden können.

Ergebnisse:

weitere Berichte zu diesem Event:
ISSF
DSB


Sommerbiathlon Impressionen

sobiax010.jpg

Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok