Judith Wagner und Michael Herr mit Doppelsiegen bei EM Qualifikation

Für eine kleine Überraschung sorgten unsere Sommerbiathleten am Wochenende bei den EM Qualifikationswettkämpfen im Sommerbiathlon Cross in Zerbst. Während die Siege von Judith Wagner bei den Damen fast schon erwartet werden konnten, so sorgte doch Michael Herr mit seine Siegen für eine kleine Überraschung. Leider konnten Alexander Görzen und Daniel Hummel ihre Schießleistungen aus dem Training in den Wettkämpfen noch nicht ganz umsetzen. Dennoch gelang es auch ihnen mit der erweiterten Spitze im deutschen Sommerbiathlon Cross mitzuhalten.

In Abwesenheit ihrer Dauerkonkurrentin Thordis Arnold dominierte Judith die Wettkämpfe bei den Damen klar und zeigte sich erneut in bestechender Form. Sowohl im Sprint als auch in der Verfolgung gelang es ihr, neue Bestmarken auf der Anlage in Zerbst zu setzen. Allerdings stand ihr Michael Herr bei den Herren nicht viel nach. Auch er zeigte im Sprint eine exzellente Lauf- und Schießform und sicherte sich erstmals einen Sieg bei einem wichtigen Wettkampf bei den Herren. Auch die Rolle des Gejagten meisterte er in der Verfolgung gekonnt und belohnte sich so mit einem Doppelsieg.
Michael konnte sich damit wichtige Punkte für die Qualifikation zur EM in Osrblie sichern. Bereits am kommenden Wochenende stehen in Clausthal-Zellerfeld wieder zwei EM Qualifikationswettkämpfe auf dem Programm.




Sommerbiathlon Impressionen

2014Muenchen.jpg

Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok