5 Goldmedaillen bei Deutscher Sommerbiathlon Meisterschaft

Mit 5 Goldmedaillen und 3 Silbermedaillen zählte der SSV Starzach erneut zu den erfolgreichsten Vereinen bei den Deutschen Sommerbiathlon Meisterschaften, die am Wochenende auf der Hohenzollern-Biathlonanlage am Arber in Bayerisch-Eisenstein ausgetragen wurden. Zur erfolgreichsten Sportlerin bei diesen Wettkämpfen wurde dabei Judith Wagner gekürt, die mit 4 Goldmedaillen und einem vierten Platz exakt ihre Platzierungen aus dem Vorjahr wiederholte. Insgesamt nahmen an den 45 Meisterschaftswettbewerben, die in den Klassen Schüler bis Altersklassen mit den Disziplinen Luftgewehr und Kleinkaliber ausgetragen wurden, über 550 Sportler teil.
Hochsommerliche Temperaturen, spannende Wettkämpfe auf höchstem Niveau und eine hervorragende Organisation sorgten dafür, dass der Sommerbiathlonsport von seiner schönsten Seite präsentiert werden konnte.



Judith Wagner war insgesamt 5 mal bei den Frauen am Start und sicherte sich mit sehr guten Leistungen die Einzelsiege beim Sprint mit dem LG, beim Sprint mit dem KK und beim Massenstart mit dem KK. Außerdem führte sie die Frauenstaffel KK des Württ. Schützenverbandes zur Goldmedaille und die Frauenstaffel LG auf Platz 4.

Daniel Hummel konzentrierte sich bei diesen Meisterschaften auf die Disziplin LG, was sich für ihn mit einer Goldmedaille und zwei Silbermedaillen auszahlte. Sowohl im Sprint wie auch im Massenstart sicherte er sich nach sehr spannenden Wettkämpfen jeweils hinter Markus Giering (SF Aach) die Silbermedaille. In der Staffel LG Herren holte er dann zusammen mit seinen Trainingspartnern Markus Giering und Tobias Giering (SF Aach/SSV Starzach) die Goldmedaille.


Tobias Giering startete zunächst in den Sprintwettbewerben mit dem LG und KK, wo er die Plätze 6 und 10 belegen konnte. Im Massenstart konzentrierte er sich dann auf das LG und sicherte sich dort bei den Herren die Bronzemedaille. Zusammen mit seinem Bruder Markus und seinem Vereinskollegen Daniel Hummel errang er in der Staffel LG der Herren die Goldmedaille und mit der KK Staffel Herren des Württ. Schützenverbandes holte er, zusammen mit Michael Herr und Alexander Görzen (beide SV Weitingen), die Silbermedaille.


Sebastian Dettling war in der Disziplin LG Herren am Start. In diesem sehr starken Teilnehmerfeld konnte auch er sich gut behaupten und belegte im Sprint Platz 22 und im Massenstart Platz 23. Mit der Staffel des Württ. Schützenverbandes belegte er Platz 5.  Martin Vollmer startete bei den Junioren LG und belegte im Sprint Platz 14. Im Massenstart führte er den Wettkampf lange an und belegte am Ende den ausgezeichneten 5 Platz. Auch in der Staffel des Württ. Schützenvebandes landete er wieder auf Platz 5.


Sommerbiathlon Impressionen

sobia208.jpg

Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok