LG-Verbandsliga 3.Wettkampftag

Glück und Leid liegt doch so eng beisammen:

Beim 3.Wettkampftag ging es quer über die Alb nach Altheim-Weihung

Am Vormittagswettkampf kam es gleich zum Lokalderby gegen den Würrtembergabsteiger aus Altheim bei Horb, welcher natürlich als sehr schwieriger Gegner einzuschätzen war. Jedoch begannen die Altheimer aüßerst nervös und unsere Schützen legten einen guten Start an den Tag.

Auf Pos.1 konnte Lydia ihren Gegner immer auf Sicherheitsabstand halten und mit 383:380 den ersten Mannschaftspunkt einfahren. 1:0

Heike schockte regelrecht ihre Gegnerin auf Pos.2 und ließ ihr nicht den Hauch einer Chance und gewann souverän mit 'genialen' 390:378 zum 2:0

Auf Pos.4 war es diesmal genau umgekehrt, hier hatte Andi Killmaier mit 377:389 keine Chance auf einen Punktgewinn - 2:1

Stefan sicherte auf Pos.3 den Mannschaftserfolg unbehindert mit 381:369 Ringen, bevor auf Pos.5 Patrick mit sehr starken 381 Ringen ins Stechen mußte (man muß bedenken, dass Patrick nach 2 Jahren Abstinenz, das erste Mal wieder an einem Wettkampf teilgenommen hat).

Hier mußte er sich dann jedoch seiner Gegnerin geschlagen geben und am Ende stand ein nicht zu erwartender 3:2 Erfolg auf dem Papier.

Nachmittags hieß der Gegner erneut Altheim (-Weihung), jedoch aus der Nähe bei Ulm, welcher bis dato noch keinen Wettkampf gewinnen konnte und den letzten Tabellenplatz belegten.

Auf dem Papier sollte dies also eine leichte Aufgabe darstellen, jedoch weit gefehlt und hier zeigte sich, dass kein Gegner zu unterschätzen ist.

Die Altheimer legten auch gleich los, als wenn es für Sie das letzte Mal sein sollte. Unsere Schützen konnten auch nicht mal annähernd an ihre Vormittagsergebnisse anknüpfen und so kam, was einem nicht für möglich erschien und man verlor den Wettkampf mit 5:0 !!

Die Ergebnisse sprechen für sich wie folgt:

Lydia 377:382   Heike 383:386   Stefan 367:370   Andi Wirth (für Andi Killmaier startend) 373:384   Patrick 372:378

Dennoch war das Ziel, wenigstens einen Wettkampf pro Tag zu gewinnen erreicht und wenn dies am letzten Wettkampftag am 22.01.2017 in FDS/Grüntal gelingt, dürfte das Gesamtziel 'Klassenerhalt' auch geschafft sein.

Bis dahin allen besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017 !!

 

 

 

Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 90 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok